Montag, 12. November 2012

Weihnachtsbäume

Schon lange stehen auf meiner To-Do-Liste genähte Weihnachtsbäume. Und als ich vor kurzem mal wieder die Nähmaschine aus ihrer Versenkung geholt habe, sind dann diese Bäume entstanden. Verziert habe ich sie nur mit ein paar Perlen, ich finde, dass das voll und ganz reicht. Eigentlich wollte ich sie auf einem Hobby- und Kreativmarkt verkaufen, aber sie fanden dort keinen Anklang - worüber ich nicht wirklich böse bin, so kann ich sie selbst als Deko für Weihnachten behalten.



Die Bäumchen passen auch zur aktuellen Challenge von Creative Friday "Etwas mit Stoff".

Eigentlich wollte ich dem DT von Creative Friday noch einen Kommentar hinterlassen, aber leider habe ich es nach 3 Versuchen mit der Wortbestätigung aufgegeben. Könnt Ihr das nicht bitte abstellen?

Kommentare:

Uta hat gesagt…

Wow, deine Bäumchen sind wunderschön geworden. Eine tolle Idee! Vielen Dank für deine Teilnahme bei Creative Friday!
Liebe Grüße, Uta

Daen'Ys hat gesagt…

Wow, die sehen wirklich toll aus!
Ich dachte man könnte die essen bis ich dann gelesen habe, dass die genäht sind... sehr täushend gemacht ;-)

schau mal bei mir vorbei, ich hab was für dich....

LG Rosi

nichtniedlich hat gesagt…

Wunderschön, deine Tännchen! Vor allem eine tolle Deko für Leute wie mich, die nicht gerade einen grünen Daumen haben *gg*
lg serafeena